Solarfirma juwi solar international auf Erfolgskurs

Das Solarunternehmen juwi solar GmbH baut seine internationalen Projekte erheblich aus und damit wird das Geschäft außerhalb Deutschlands immer wichtiger. In Lieberose nahe der Stadt Cottbus wird derzeit mit 53 Megawatt Leistung die zweitgrößte Photovoltaikanlage der Welt aufgebaut.

„Wir wachsen im Ausland noch stärker als im Inland, so dass bereits 2010 die internationalen Projekte deutlich überwiegen werden“, erklärte Lars Falck, Geschäftsführer der juwi Solar GmbH.
Die Firma plant, baut und betreibt in Italien, Frankreich, Spanien, Griechenland, Tschechien, den USA und Kanada große Solarstromanlagen.

Es werden zirka zu 50 Prozent eigene Projekte realisiert, die nach Fertigstellung zum Kauf angeboten werden. Innerhalb der kommenden drei Jahre wird der Solarkonzern weltweit Photovoltaikanlagen aufbauen deren Gesamtleistung sich auf über 2.500 Megawatt belaufen. Die größte Solarstromanlage Frankreichs mit 8 Megawatt Leistung baut juwi solar zur Zeit in Korsika auf, welche noch im Jahresverlauf in Betrieb genommen werden soll. In den USA und Kanada befinden sich Solarprojekte in Planung, deren Leistung bei über 10 Megawatt liegt.

Artikel kommentieren